#weareopen - wir versenden Dein Paket innerhalb von 2 Werktagen - gratis Tischkartenhalter ab 50€ Bestellwert - mehr erfahren
Exit
Warenkorb 0
Warenkorb
Du hast noch keine Artikel im Warenkorb.
Menu

Der Boden - Das Universum unter unseren Füßen

In unserer Wahrnehmung schenken wir unseren Böden oft wenig Beachtung, dabei ist er neben Lebensraum für diverse Arten auch Grundlage für den Lebensmittelanbau, das Ökosystem Wald und maßgeblicher Grundstein für das Klima.
Der Boden - Das Universum unter unseren Füßen

Unter unseren Füßen verbirgt sich eine ganz eigene Welt, in der sich auf kleinstem Raum unvorstellbar viel Leben tummelt. Der Forstwissenschaftler Peter Laufmann widmet sich dieser ganz besonderen Welt um sie besser zu verstehen und kennen zu lernen. Die Rede ist vom Erdreich, das nicht nur Lebensraum für Pflanzen und Tiere bietet, sondern auch das Ökosystem Wald und unser eigenes Überleben maßgeblich beeinflusst.

Ganz unscheinbar und versteckt findet man in ein wenig Erdboden neben Würmern, Schnecken, Geißeltierchen und Insekten auch Millionen bis hin zu Billionen an Mikroorganismen, Pilzen und viele weitere Arten. In einem Fingerhut voller Erde, so Laufmann, befinden sich mehr Lebewesen, als es Menschen auf der Erde gibt.

Zwischen übergroßen Regenwürmern, urzeitlichen Sprungschwänzen und dem allseits bekannten Maulwürfen findet man so allerlei Getier, aber auch in der Zusammensetzung, der Beschaffenheit und dem Nährstoffgehalt unterscheiden sich die verschiedenen Böden und bilden ein komplexes System. In Waldböden gibt es beispielsweise durch die abgeworfenen Blätter, Nadeln und andere Pflanzenbestandteile eine deutlich höhere Oberschicht an humusreichem Waldboden, der in der Lage ist enorm viel Wasser zu speichern. Neben der Lebensgrundlage für verschiedenste Lebewesen dient er somit auch als Hochwasserschutz, indem er Niederschlagswasser auffängt, speichert und nur langsam an das Grundwasser abgibt. Unsere Wälder werden damit zu unseren größten Süßwasserspeichern und machen ca. 70% unseres bundesweit gewonnenen Trinkwassers aus.

P1012012

In unserer Wahrnehmung schenken wir unseren Böden oft wenig Beachtung, dabei ist er neben Lebensraum für diverse Arten auch Grundlage für den Lebensmittelanbau, das Ökosystem Wald und maßgeblicher Grundstein für das Klima. Wenn Du Dich mehr mit dem Thema des Erdreichs beschäftigen möchtest, haben wir dir hier ein paar Links zusammen gestellt:

#besser1xrichtig