Aktueller Beitrag

Makers: Marcus und Tom mit Vatter

Da arbeiten wir ja schon lange drauf hin: endlich einen Beitrag im Magazin zu haben, in dem es primär um Unterwäsche geht. Nein, Spaß beiseite. Heute gibt es ein Interview mit Marcus und Tom. Die beiden haben das Label Vatter gegründet und haben sich auf nachhaltige Unterwäsche spezialisiert. Mehr dazu im Interview!
Makers: Marcus und Tom mit Vatter

Inspiriert durch unsere Aufnahme in die "Bavarian Makers" möchten auch wir in Zukunft immer wieder andere Unternehmen, die wir selbst interessant finden, in Form von kurzen Interviews vorstellen.

Wie oben schon erwähnt geht es im heutigen Interview um Nachhaltiges für "unten drunter". Also Unterwäsche. Grund dafür ist die Vorstellung des nachhaltigen Unterwäschelabels Vatter. Aber genug geschrieben, wir lassen Taten sprechen. Hier das Interview mit Marcus und Tom:

1. Wer seid Ihr? Was macht Ihr? Seit wann gibt es Vatter?

Wir sind Marcus und Tom und unter dem Label „VATTER“ machen wir nachhaltige Unterwäsche für Männer, Frauen und Babys. Gegründet haben wir unser kleines Start- Up Ende 2013 und seit Anfang 2015 sind wir auf dem Markt. Unsere zweite Kollektion kam gerade vor ein paar Wochen heraus.

2. Wie seid Ihr auf die Idee gekommen? Was macht euch persönlich am meisten Spaß daran?

Bio Unterwaesche

Tom war lange auf der erfolglosen Suche nach ansprechenden und hochwertigen Boxer Shorts aus schadstofffreien Materialien und so haben wir uns irgendwann gefragt: Wieso sie nicht einfach selbst machen? So ist anfangs die Idee entstanden, einen Online-Shop für Boxer Shorts aufzubauen. Schnell wurde die Idee aber ausgebaut und weitere Produkte kamen dazu, eben auch für Frauen und Babys. Zum Glück macht uns, bis auf die Buchhaltung, alles in unserem Geschäft Spaß. Hervorzuheben ist aber die Produktentwicklung. Der Prozess vom ersten Entwurf bis man schließlich das fertige Teil in den Händen hält, ist immer wieder spannend und macht uns sehr viel Freude. Und wenn die Sachen bei den Kunden dann noch gut ankommen, freut uns das natürlich besonders. Das spornt uns an, weiter zu machen.

3. Wie stellt ihr sicher, dass eure Produkte tatsächlich Nachhaltig und Bio sind?

Bio Unterwäsche für Kinder

Wir produzieren ausschließlich nach dem Global Organic Textile Standard. Unsere gesamte Kollektion ist somit GOTS-zertifiziert und hat die höchste Label-Stufe „organic“. Der gesamte Produktionsprozess, vom Baumwoll-Samen bis zur Verpackung, ist strengen Richtlinien unterworfen. Zudem lassen wir jede neue Kollektion noch einmal stichprobenartig in einem unabhängigen Umweltinstitut auf Schadstoffe testen, um sicher zu stellen, dass nicht irgendwo getrickst wurde.

4. Was macht die hohe Qualität der Produkte aus?

Bio Boxershorts

Neben nachhaltigen Produktion achten wir besonders auf die Qualität unserer Produkte. Das fängt bei der Auswahl der Stoffe und Accessoires an und hört bei der Verpackung auf. Zudem testen wir viel selbst und freuen uns auch immer über Feedback von den Händlern und Kunden, ob positiv oder auch negativ. So können wir etwaige Schwachstellen identifizieren und unsere Unterwäsche immer weiter optimieren. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor sind unsere Produktionsbetriebe. Wir lassen in kleinen Familienbetrieben in Griechenland und der Türkei produzieren und haben ein ausgesprochen gutes Verhältnis zu ihnen. Jede neue Kollektion wird vor Ort mit ihnen bis ins kleinste Detail besprochen. Wobei unsere Detailbesessenheit die Geduld unserer Produzenten manchmal schon etwas auf die Probe stellt... Aber wenn wir was machen, dann eben gscheid.

5. Wo kann man eure Produkte kaufen?

In unserem Online Store auf www.vatter-fashion.com und im gut sortierten Einzelhandel. Inzwischen sogar auch schon im europäischen Ausland.

6. Habt Ihr ein klotzaufklotz Lieblingsprodukt?

Unsere Lieblingsprodukte von klotzaufklotz sind ganz klar die Memoboards. Gerade in einem Start-Up geht es manchmal sehr chaotisch zu. Da wäre es gar nicht so schlecht, eins von ihnen im Büro hängen zu haben, um sich wieder organisieren zu können.

Magazin

Im klotzaufklotz Magazin bekommst du Neuigkeiten, Hinweise, Inspiration und den ein oder anderen Tipp. Es werden Artikel veröffentlicht und hin und wieder plaudern wir auch ein bisschen aus dem Nähkästchen. Viel Spaß beim Lesen!

Andere Artikel

Tags

Wir wo anders

1 2 3 >
klotzaufklotz
Kleine Serien, zeitloses Design und regionale Produktionsprozesse.
Handarbeit aus Holz

Qualität aus Bayern

kleine Serien, Präzision und Handwerk

Unsere Produkte werden in hoher Qualität und in kleinen Serien von Mathias im bayerischen Eichstätt hergestellt. Dabei legen wir großen Wert auf einen hohen Anteil an traditioneller, handwerklicher Arbeit - nutzen aber natürlich auch im ein oder anderen Produktionsprozess den Präzisionsvorteil von Maschinen.

mehr erfahren
Qualität aus Bayern

Regional und doch global

Verantwortungsbewusst und ständig auf der Suche

Alle unsere Produktionsprozesse finden in Eichstätt und Umgebung statt. Zudem versuchen wir, da wo es uns möglich ist, auf regionale Rohstoffe und Materialien zurückzugreifen. Dort, wo wir noch keine regionale Alternative gefunden haben, sind wir ständig auf der Suche!

mehr erfahren

Der Bestellprozess ist mit Hilfe eines SSL-Zertifikats abgesichert.

Faire 4,90 € Versand – ab einem Warenkorbwert von 100 € ist dieser für Dich kostenlos! (innerhalb Deutschlands)