Hallo Herbst

Wenn es beim Spazierengehen leise unter den Füßen raschelt und knistert, wenn das Blattgrün langsam verschwindet, wenn sich das Eichhörnchen mit Nüssen eindeckt - ja dann ist es so weit: Der Herbst ist da! Dunkelbraun, Hellgrün, Gelb, Orange, Karminrot, Dunkelrot, Braunrot, Hellbraun, Gelbgrün, Blassgrün, Dunkelorange, Gold... der Farbenreichtum der Natur reicht zur jetzigen Jahreszeit ins Unermessliche. Damit sich der Herbst auch bei Dir zu Hause einnisten kann und die tristen und wolkenverhangenen Tage farbenfroh gestaltet, haben wir hier ein paar Bastelideen für Dich!
Hallo Herbst

Dekoblätter

keramikblaetter

Die einfache und kleine Variante der in Mode gekommenen Betonblätter: Blätter von Eiche, Erle, Zwetschgenbaum, Platane oder Rotbuche aus Modelliermasse. Das an der Luft trocknende Material bekommst Du in jedem Bastelladen (z.B. "Fimo air" von Staedtler). Ab zum Blättersammeln und los gehts: Die Modelliermasse mit der Küchenrolle 3-5mm dick auswellen und die Blätter mit der Rückseite andrücken. Jetzt schneidest Du mit einem Messer die Konturen nach und nimmst das überschüssige Material zur Seite weg. Nachdem alle Blattadern gut mit dem Finger nachgefahren sind, kann das Blatt abgezogen werden und das modellierte Blatt wird für 24 Stunden zum Trocknen gelegt. Jetzt ist Deine Kreativität am Pinsel gefragt - Kunterbunt oder in dezenten Herbstfarben? Ob auf einer Schnur aufgefädelt an Deiner Schmuckleiste oder in einem Gesteck in einer Vase - die Dekoblätter machen überall eine gute Figur!

Herbstpapier für Geschenke oder Briefe

herbst_geschenkpapier

Mit selbstbedrucktem Papier kann man nicht nur Briefe stilvoll gestalten, sondern auch Geschenken (zum Beispiel einer Messerleiste oder einem Eierbecher-Set) einen individuellen Charakter verleihen. Mit Acrylfarben, einfarbigem Papier und frisch gesammelten Baumblättern ausgestattet, kannst Du gleich ans Werk gehen: Farbe auf die Rückseite eines Blattes pinseln, dieses vorsichtig aufs Papier legen und mit einem weichen Pinsel über die Oberfläche streichen. Damit die Blattadern stärker zum Vorschein kommen, werden diese mit dem Finger fest nachgefahren. Jetzt kannst Du das Blatt wieder abziehen und fertig ist der Druck!

Girlanden aus gepressten Blättern

getrocknete_blaetter

Ein Blick in den Park genügt: Blätter in verschiedensten Formen und Farben finden sich rechts und links, oben und unten. Um diese Schönheiten einzufangen geht es ab ans Sammeln, Rupfen, Abbrechen und Aufheben der Baum- und Strauchblätter. Zuhause angekommen legst Du diese Schätze zwischen die Seiten von schweren Büchern. Dabei sollte unter und über dem Blatt ein Stück Küchenpapier zum Aufsaugen der Feuchtigkeit und Schutz der Bücher gelegt werden. Um den Druck zu erhöhen und damit das Ergebnis zu verbessern werden noch einige schwere Gegenstände (z.B. andere Bücher) obendrauf gelegt. Jetzt heißt es warten, warten, warten - und TADAA nach einer Woche sind die gepressten Blätter für Deine Bastel- und Verzierungsarbeiten bereit. Beispielsweise kannst Du sie an einer Schnur auffädeln und diese Blättergirlande dann an Deiner Schmuckleiste, Bilderleiste oder Deinem Schlüsselbrett befestigen.

Herbstkranz

herbstkranz

Für einen Herbstkranz brauchst Du getrocknete Blätter, einen Kranzrohling (aus dem Bastelgeschäft, dem Blumenladen oder einfach selbstgemacht aus Reisigzweigen, Zeitungspapier o.ä.), eine Rolle Draht und einen Hauch Geduld. Die Blätter wickelst Du schuppenartig nacheinander mit dem Draht auf den Rohling. Und fertig ist er: Dein Herbstkranz. Den Kranz kannst Du zusätzlich mit Hagebutten, Bucheckern, Haselnüssen oder andere Herbstfrüchten versehen. Für die richtige Herbststimmung am Abend: einfach eine Kerze (im Glas) in die Mitte des Herbstaccessoires stellen.

... und der Herbst ist angekommen!

Passende Artikel

Schlüsselbrett Eiche
Schluss und vorbei mit der Schlüsselsucherei! Dein neuer...

Wir wo anders

klotzaufklotz
kleine Serien, zeitloses Design und regionale Produktionsprozesse.

Der Bestellprozess ist mit Hilfe eines SSL-Zertifikats abgesichert.

Faire 4,90 € Versand – ab einem Warenkorbwert von 100 € ist dieser für Dich kostenlos! (innerhalb Deutschlands)

Menu