Makers: BAM Original

Der Start unserer Serie "Makers": Bam Original - Radlrahmen aus Bambus - gebaut von dir selbst im Workshop mit professioneller Unterstützung.
Makers: BAM Original

Inspiriert durch unsere Aufnahme in die "Bavarian Makers" möchten auch wir in Zukunft immer wieder andere Unternehmen, die wir selbst interessant finden, in Form von kurzen Interviews vorstellen. Wir starten mit Bam Original aus München!

Das Interview

Wer seid ihr? Was macht ihr?

bam-original-muenchen-team

Timo Fischer: Ich habe Industriedesign in München studiert, konzentriere mich aktuell aber auf mein Masterstudium mit dem Titel Master Creative Communication and Brandmanagement in Pforzheim. Zuständig bin ich für alles was man von BAM sieht, inklusive MArketing & Co.

Florian Holy: Flo ist Physiker und promoviert derzeit in München. Er weis alles über Fahrräder und ist Initiator der Idee. Zudem kümmert er sich um Logistik, Anbieter und Rahmengeometrie.

Michael Kosok: Michael ist unser IT Fachmann. Er ist hat Sozialwissenschaften studiert und macht jetzt seinen Master in "Robotics, Cognition and Intellegence". Er kümmert sich um die Homepage und Verwaltung.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?

bam-fahrradrahmen

Wir haben uns während des „5€ Start Up Wettbewerbs“ 2014 ab der LMU in München kennengelernt. Die Idee kam von Flo. Er saß vor einiger Zeit mal auf einem solchen Rad und war sehr begeistert davon. Am Ende wollte er auch selbst eines haben :-) Daraufhin beschlossen wir im Rahmen des Wettbewerbs etwas mit Bambusrädern zu machen - dabei wollten wir das alles eigentlich als Vorwand nutzen, um uns solche Räder zu bauen. Alle fanden die Aktion am Ende gut, daher musste eine funktionierende Geschäftsidee für den Wettbewerb her. Der erste Platz wurde dann von einer Jurorin gebucht - das finale Konzept haben wir dann aber erst nach und nach entwickelt. Und übrigens: Beim Wettbewerb sind wir 2. geworden ;-)

Was macht euch persönlich am meisten Spaß daran?

Am meisten Spaß macht es zu sehen wie die Idee wächst und deren Potentiale zu entdecken. Wir freuen uns immer total wenn wir von ehemaligen Kursteilnehmer Bilder ihrer Räder bekommen oder sie persönlich mit den Schmuckstücken zu treffen z.B. wenn sie an einer Ampel plötzlich neben einem stehen. Der Stolz und die Freude mit dem jeder einzelne mit einem solchen Rad unterwegs ist motiviert uns sehr. Neue Aufgaben oder Situationen mit denen wir klar kommen müssen machen alles spannend. So z.B Dreharbeiten mit diversen Sendern und Formaten. Toll ist natürlich zu sehen das der Bekanntheitsgrad von BAM stetig wächst und noch wichtiger, das Vertrauen der Leute in das Material Bambus, zunimmt.

Wie lange muss ich rechnen, bis ich mein eigenes Radl fertig habe?

bam-original-workshop

Der individuelle Rahmen wird über ein Wochenende gebaut und ist dann theoretisch „Aufbau bereit“. Für gewöhnlich investieren die Teilnehmer aber dann nochmal einen halben Tag in Kosmetik (Schleifen) und Lackieren. Die Zeit zur Fertigstellung eines kompletten Rades kommt darauf an, ob man dies selbst macht oder von einem unserer Partner aufbauen lässt. Wenn man es selbst macht und weis was man tut, ist die Montage an einem Tag machbar. Beim Händler muss man für gewöhnlich etwas länger warten. Je nach Auslastung der Werkstatt.

Was sonst noch wissenswert ist.

Das Gewicht der Rahmen liegt unter zwei Kilo. In diesem Punkt sind sie vergleichbar mit ihrem Geschwistern aus Aluminium. Zudem haben sie, bedingt durch den Werkstoff Bambus, eine sehr gute dämpfende Eigenschaft, ähnlich wie alte Stahlrahmen, wobei unser Werkstoff aber steifer ist.

Interessant für alle Skeptiker ist zudem folgendes

In Kooperation mit der TU München wurden mehrere Rahmen unter Workshop Bedingungen aufgebaut und auf dem Prüfstand ohne Beanstandung getestet.

Du bist selbst Fahrradhändler?

Wir sind immer auf der Suche nach interessierten Radhändlern, die sich vorstellen könnten mit uns zusammen zu arbeiten und Workshops anzubieten.

Wo kann man eure Workshops buchen?

Die Buchung der Workshops findet ausschließlich auf unserer Homepage unter www.bam-original.com statt. Angeboten werden diese derzeit in München - Ingolstadt und Passau stehen aber in den Startlöchern!

Die letzte Frage: Welches Produkt gefällt euch von klotzaufklotz besonders gut

Als notorische Schlüsselverleger finden wir das Schlüsselbrett klasse - ohne Schlüssel vor seinem abgeschlossenem Rad zu stehen - darauf kann man gut und gerne verzichten. Außerdem gefällt uns die Möglichkeit Notizen zu hinterlassen und das schlichte Design. Kommt sehr hochwertig daher!

Weitere Infos zu BAM-Original

Passende Artikel

Schlüsselbrett Nussbaum
Unser Schlüsselbrett aus Nussbaumholz ist ein...
Schlüsselbrett Eiche
Schluss und vorbei mit der Schlüsselsucherei! Dein neuer...

Wir wo anders

klotzaufklotz
Kleine Serien, zeitloses Design und regionale Produktionsprozesse.

Der Bestellprozess ist mit Hilfe eines SSL-Zertifikats abgesichert.

Faire 4,90 € Versand – ab einem Warenkorbwert von 100 € ist dieser für Dich kostenlos! (innerhalb Deutschlands)

Menu