Makers: Brew Dudes

Während des Studiums sein eigenes Bier brauen? Der Traum eines (fast) jeden Studentens. Bei vielen heiße Luft, hier aber Wirklichkeit geworden. Die Brew Dudes aus Würzburg in unserer Makers Serie!
Makers: Brew Dudes

Inspiriert durch unsere Aufnahme in die "Bavarian Makers" möchten auch wir in Zukunft immer wieder andere Unternehmen, die wir selbst interessant finden, in Form von kurzen Interviews vorstellen.

Heute am Start: Die Brew Dudes aus Würzburg!

1. Wer seid ihr? Was macht ihr? Seit wann gibt es euch?

die-brew-dudes

Wir sind die Brew Dudes, sieben umtriebige Studenten aus dem Masterstudiengang Marken- und Medienmanagement, kurz M3ve, an der FHWS. Wir vertreiben unser eigenes Craft Beer, ein handwerklich hergestelltes und fruchtiges Pale Ale in Würzburg und Umgebung. Uns gibt es seit Juni 2015.

2. Wie seid ihr auf die Idee gekommen? Was macht euch persönlich am meisten Spaß daran?

bierlieferung

Im Studium bekommt man vermehrt theoretischen Input und daraufhin wollten wir dieses theoretische Fachwissen einmal in einem eigenen Projekt praktisch umsetzen. Glücklicherweise ist unser Studiengang schon sehr projektgetrieben, daher wussten wir grob, was uns erwarten würde. Dennoch konnten wir mit einem eigenen Projekt nochmal einen draufsetzen und richtig viel Herzblut investieren. Warum es gerade Bier wurde, wissen wir gar nicht mehr so genau, wahrscheinlich kam uns die Idee bei einem gemütlichen Abend, weil wir sieben Bier einfach sehr gerne mögen. Ein paar der Brew Dudes waren im Vorfeld schon große Fans von Craft Beer. Weil die Biervielfalt in Würzburg als Weinstadt noch sehr überschaubar ist, in uns total viel Tatendrang steckt und wir alle große Lust hatten, mal was eigenes auf die Beine zu stellen, haben wir einfach losgelegt. Mittlerweile sind wir mit den Brew Dudes mitten im mainfränkischen Biermarkt angekommen.

3. Wohin geht die Reise? Was habt ihr so geplant? Dürft ihr das erzählen?

weihnachtsbier

Der Craft Beer Markt in Würzburg ist noch sehr jungfräulich, deswegen sehen wir sehr gute Chancen, unser Vertriebsnetzwerk in Würzburg und Unterfranken weiter auszubauen. Wir sind die erste Craft Beer Marke aus Würzburg und wollen unsere unternehmerische Tätigkeit auf die anderen fränkischen Großstädte ausweiten. Für 2016 ist zudem ein Online-Shop geplant. Vielleicht schaffen wir es bald auch in die Auswahl angesagter Craft Beer Stores in weiteren deutschen Großstädten.

4. Gibt’s sonst noch was Interessantes über euch? Erzählt!

Der Ideenfindungsprozess ist schon etwas Besonderes. Die besten Ideen kommen uns, wenn wir zusammen unterwegs sind und einfach kreativ drauf los denken. Meistens passiert das in der WG unserer Dudes Steffen und Dani. Hier sitzen wir im Wohnzimmer zusammen und brainstormen wild vor uns hin. Wir nennen die WG nicht umsonst Casa Awesome – dort kommen uns die besten Ideen. Einiges passiert aber auch bei jedem Einzelnen unabhängig voneinander – auf einer Party, in der FH, beim Kochen oder auf dem Klo. Wenn eine wilde Idee kommt, wird die sofort an alle Dudes über unser Projektmanagement-Tool „Trello“ weitergeleitet und beim nächsten Jour Fix thematisiert.

Welches ist euer klotzaufklotz Lieblingsprodukt?

Da müssen wir nicht lange überlegen: ganz klar die Eierbecher!

Noch ein Hinweiß: Die Brew Dudes findet ihr natürlich auch auf Facebook!

Passende Artikel

Eierbecher Eiche
Für Deinen Frühstückstisch haben wir hier das Richtige:...
Eierbecher Nussbaum
Weiß, braun, manchmal gefleckt oder sogar grün: Dein...

Wir wo anders

klotzaufklotz
kleine Serien, zeitloses Design und regionale Produktionsprozesse.

Der Bestellprozess ist mit Hilfe eines SSL-Zertifikats abgesichert.

Faire 4,90 € Versand – ab einem Warenkorbwert von 100 € ist dieser für Dich kostenlos! (innerhalb Deutschlands)

Menu